Schnelle Kuschelecke mit Babymatratzen einrichten

Babymatratze aussortiert? Ab in die Kuschel- und Spielecke damit! Mit Matratzen, passenden Spannbettlaken, einem Baldachin und ein paar Kissen kannst du super einfach eine gemütliche Kuschelecke einrichten. Bekommt dein Kind ein größeres Bett, wird eine neue Matratze unumgänglich. Damit die alte Matratze nicht auf dem Müll landet, kann sie einfach weiterverwendet werden. Mit hübschen Kinderbettlaken aus fluffigem Musselin sieht die alte Matratze wieder aus wie neu.

Kiner Kuschelecke mit Matratzen, Baldachin und Kissen von Dinki Balloon

Um dir diese Dekoidee zu zeigen, haben wir sehr dünne, preiswerte Matratzen verwendet. Damit die Laken gut und fest sitzen, sollte die Matratze min. 10 cm dick sein. Die Laken aus Musselin sind nicht dehnbar und passen nur auf 70 x 140 cm große Matratzen. Sie haben einen festen Gummizug ringsum, damit nichts rutscht. Jedes Laken ist bei uns im Haus von Hand genäht und ein Teil der Musselin Kollektion unserer eigenen Marke Dinki Balloon. Alle Stoffe sind ÖKO-Tex zertifiziert.

Mit Baldachin, Decken & Kissen wird deine Kuschelecke gemütlich

Hänge einen Baldachin über die Kuschelecke und lege ein paar weiche Kissen dazu. Eine weiche und warme Decke sorgt für den Kuschelfaktor beim Lesen und Relaxen. So wird die neue Kuschelecke zum hübschen Rückszugsort, der nicht viel Platz braucht.

Wenn du mehrere Baby- und Kindermatratzen hast, lege sie einfach übereinander. Dann wird es noch weicher und gemütlicher! Außerdem können die Matratzen beim Spielen und Toben im Raum verteilt werden. Wird aufgeräumt, liegen alle Matratzen wieder aufeinander. Eine so gestaltete Kuschelecke im Kinderzimmer kann sogar einen zusätzlichen Schlafplatz für den Kindergartenfreund bieten. Sollte die Matratze auf dem glatten Boden rutschen, kannst du mit einer Teppich-Rutschunterlage nachhelfen. Im Baumarkt gibt es diese oft in verschiedenen Größen, bzw. zum Zuschneiden. Ein kleineres Stück mittig unter die Matratze reicht schon aus.

Ein hübsches Mobile kann am Baldachin gebunden werden und ist ein i-Tüpfelchen in der Kuschelecke. Regenbogen Mobiles von Cam Cam Copenhagen sind schön flach und können an der Vorderseite hängen.

Baldachin mit Regenbogen Mobile von Cam Cam Copenhagen

Mit bunten Spannbettlaken wird natürlich nicht nur die Kuschelecke schön, sondern auch dein Kinderbett. Gerade im Baby- und Kleinkindalter werden Schlafsäcke und keine Bettwäsche verwendet. Mit einem schönen Laken und hübschen Kissen kannst du das Babybett trotzdem ansprechend gestalten. Möchtest du es später mit einer Bettwäsche ergänzen, haben wir passend zu den Laken auch fluffige, teils bestickte Musselin Bettwäsche und Bettschlangen im Shop.

Jedes Kinderzimmer hat Platz für eine Kuschelecke

Eine Kuschelecke wie diese braucht nicht viel Platz. Dafür reicht schon eine ungenutzte Zimmerecke. Babymatratzen haben eine Grundfläche von nur 60 x 120 oder 70 x 140 cm. Hast du ein sehr kleines Kinderzimmer und keine freie Fläche für die Matratzen, dann richte einfach eine flexible Kuschelecke ein: Lege Matratzen, ein paar Kissen und eine Decke in eine Zimmerecke. Dein Kind wird es sich sofort gemütlich machen! Ist die Kuschelstunde zu Ende, schiebe die Matratzen einfach wieder unter das Hauptbett. Auch eine "Teilzeit-Kuschelecke" ist besser als gar keine und wird euch viel Freude machen.

Bist du auf der Suche nach weiteren Inspirationen? Hier findest du viele tolle Ideen für deine Kinderzimmer Kuschelecke!

Ausgewählte Produkte