0
Summe: 0.00 €
zur KasseZur Kasse

Babytextilien bei FantasyroomBabyzimmer Textilien bei Fantasyroom
Babydecken bei FantasyroomBabybettwäsche bei FantasyroomBaby Spannbettlaken bei FantasyroomBabybett Nestchen bei FantasyroomBabyzimmer Betthimmel bei FantasyroomBaby Swaddle & Mulltücher bei FantasyroomBaby Schlafsäcke bei FantasyroomBabyzimmer Kuschelkissen bei FantasyroomBabyzimmer Gardinen bei FantasyroomBabyzimmer Teppiche bei FantasyroomBaby Stillkissen bei FantasyroomBabyzimmer Utensilos bei Fantasyroom



Babytapeten bei FantasyroomBabyzimmer Stoffe bei FantasyroomBabymöbel bei FantasyroomBabyzimmer Lampen bei FantasyroomBabyzimmer Farbgestaltung bei FantasyroomBabyzimmer Einrichtungsstil bei FantasyroomBabyzimmer Themen bei FantasyroomNeues für Babys bei Fantasyroom

Babyzimmer Textilien bei Fantasyroom

Was wäre ein Babyzimmer ohne Textilien? Erst mit weichen, feinen Babystoffen, edlem Strick oder hübschem Waffel und Frottee wird ein Babyzimmer richtig gemütlich. Mit der richtigen Babydecke fängt alles an: Ob gestrickt, glatt und fein aus Baumwolle oder hübsch und pflegeleicht aus Waffelpiquee, von Babydecken kann man nie genug haben. Babydecken werden Zuhause und unterwegs gebraucht, im Sommer, Winter und der Übergangszeit. All diese Anforderungen kann nur eine Decke meistens nicht erfüllen.

Eine Bettwäsche braucht Ihr Baby anfangs nicht. Die meisten Mamis statten aber ihr Babybett damit aus, weil es einfach hübsch aussieht. Schläft Ihr Baby, sollten Sie die Bettwäsche aus dem Bettchen nehmen. Ab ca. 2 Jahren ist die Benutzung der Bettwäsche selbstverständlich keine Gefahr mehr. Ihr Baby braucht aber unbedingt einen Schlafsack. Diesen kann es sich nicht über das Gesicht ziehen oder darunter rutschen. Außerdem sorgen unsere Babyschlafsäcke für genügend Strampelfreiheit und geben schön warm an den kühlen Tagen. Benötigen Sie einen Schlafsack für den Sommer, wählen Sie ungefütterte Modelle aus reiner Baumwolle oder Baumwolljersey. Ein Baby Betthimmel schirmt Ihr Baby ab und lässt es zur Ruhe kommen, schützt den Schlafplatz zudem vor Zugluft. Unsere Babybett Nestchen sind mit Bändern ausgestattet und lassen sich sicher und fest am Babybett anbringen, so dass keine Gefahr für Ihr Baby besteht. Auch das Baby Nestchen schirmt Ihr Baby ab, lässt es zur Ruhe kommen und einschlafen. Viele Babys "wandern" zudem im Bettchen bis sie einen Widerstand am Köpfchen spüren, das gibt Sicherheit. Umso angenehmer ist es, wenn Ihr Kind dabei ein gepolstertes Bettchen hat und kein blankes Holz spürt. Von Spannbettlaken sollten Sie von Anfang an genügend Exemplare haben. Schnell passiert ein Malheur. Das Baby spuckt, oder die Windel hält nicht dicht. Viele Babys schwitzen im Sommer sehr viel, das Bettlaken sollte aus hygienischen Gründen sehr oft gewechselt werden. Außerdem sieht mit einem hübschen bunten Bettlaken das Babybett sofort viel schicker aus.

Kuschelkissen sorgen für Behaglichkeit in Ihrem Babyzimmer, haben aber im Babybett nichts zu suchen, wenn Ihr Baby schläft. In der Spielecke können aber viele kleine, bunte Kissen verteilt werden. Damit wird Ihr Baby schon im Krabbelalter gerne spielen und sie später durch die Gegend tragen. Eine Krabbeldecke sollte in keinem Babyzimmer fehlen. Sie wandert durch Ihr ganzes Zuhause und wird auch im Wohnzimmer zum Einsatz kommen. Eine Krabbeldecke ist eine gute und warme Unterlage unter einem Babytrainer, sie sollte pflegeleicht und waschbar sein. Auch eine Laufgittereinlage können Sie selbstverständlich direkt auf den Boden legen und sie zur Krabbeldecke umfunktionieren.

Schaffen Sie sich Aufbewahrungsmöglichkeiten in Ihrem Babyzimmer. Spielzeugtaschen und Utensilos bieten Platz für Kuscheltiere, Schmusetücher, kleine Babybücher, Schnuller usw.. Diese Stofftaschen können Sie am Laufgitter oder Babybett aufhängen, Utensilos könenn Sie z.B. an die Wand über der Wickelkommode anbringen. Wenn Sie Utensilos farblich passend zu Ihrer Wandgestaltung auswählen, sind diese sogar eine sehr hübsche und praktische Wanddeko.

Gardinen dürfen in einem Babyzimmer nicht fehlen. Ein Raum sieht ohne Gardinen immer kahl und ungemütlich aus. Ihr Babyzimmer ist schließlich auch kein Stadtbüro mit Panorama Fenstern und toller Aussicht, es soll freundlich und behaglich werden. Babyzimmer Vorhänge sind dafür unentbehrlich! Sofern in Ihrem Babyzimmer Tapeten zum Einsatz kommen, finden Sie im Sortiment von Casadeco, Caselio und Camengo auch die passenden Stoffe. Aber ob mit Tapeten oder ohne, ob mit bunten oder mit weißen Wänden - ein passender Babystoff findet sich immer und sollte auch Ihr Babyzimmer Fenster schmücken. Außerdem sind Gardinen auch ein praktischer Sicht- und Sonnenschutz und nicht ausschließlich Dekoration.